Begeisterungslosigkeit – wie damit umgehen

Wie kannst du Menschen helfen, die Begeisterungslosigkeit zeigen? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Begeisterungslosigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind Merkmale von Begeisterungslosigkeit ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Begeisterungslosigkeit kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Begeisterungslosigkeit bedeutet, dass man keine Begeisterung hat. Begeisterungslosigkeit bedeutet, dass man uninspiriert ist, keine Freude, keine Energie. Man muss nicht alles mit Begeisterung machen. Wenn man aber über einen längeren Zeitraum unter Begeisterungslosigkeit leidet, … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Freudlosigkeit, Energielosigkeit, Uninspiriert . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien Nordsee bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Kraftlosigkeit – wie geht man damit um?

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Kraftlosigkeit wahrnimmst? Darüber erfährst du hier einiges. Kraftlosigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind die Charakteristika von Kraftlosigkeit ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Kraftlosigkeit kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition:

Kraftlosigkeit ist der Zustand ohne Kraft. Kraftlosigkeit ist Schwachheit. Es gibt körperliche und geistige Kraftlosigkeit. Krankheit und Erschöpfung können sowohl zu körperlicher als auch zu geistiger Kraftlosigkeit führen. Kraftlosigkeit kann auch eine Begleiterscheinung des … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Erschöpfung, Burn-out, Marasmus, Energielosigkeit, Schwäche . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Yoga Urlaub in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

 

 

Schwachheit – was kann man tun?

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Schwachheit siehst? Ein Vortragsvideo über Schwachheit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man denn eigentlich Schwachheit ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Schwachheit ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition:

Schwachheit ist ein Ausdruck für Willensschwäche, Charakterschwäche. Ursprünglich bezeichnet Schwachheit einen Mangel an körperlicher Kraft. Aber Schwachheit kann auch für Schwäche in der Psyche stehen: Wer Versuchungen nicht widerstehen kann, wer seine Vorsätze nicht … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Energielosigkeit, Kraftlosigkeit, Willenlosigkeit, Unfähigkeit, Erschöpfung . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Schwächlichkeit – wie geht man damit um?

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Schwächlichkeit wahrnimmst? Eine Menge von Infos zu Schwächlichkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind die Charakteristika von Schwächlichkeit ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Schwächlichkeit kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki:

Schwächlichkeit ist eine Bezeichnung für Schwäche, für mangelnden Mut, mangelnden Lebenswillen, mangelnde Gesundheit. Man kann also körperliche, emotionale und geistige Schwächlichkeit haben. Manchmal hat man nach einer langen oder schweren Krankheit noch eine Phase … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Energielosigkeit, Kraftlosigkeit, Willenlosigkeit, Unfähigkeit, Erschöpfung . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

 

 

Schwunglosigkeit – wie damit umgehen

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Schwunglosigkeit siehst? Video Informationen zu Schwunglosigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind Merkmale von Schwunglosigkeit ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Schwunglosigkeit ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition:

Schwunglosigkeit bedeutet Laschheit, Antriebslosigkeit und Uninspiriertheit. Schwung haben bedeutet Elan, Ideen haben, andere mitreißen können. Schwung ist Tatkraft. Ursprünglich bedeutet Schwung schwingende Bewegung, kraftvolle, rasche Bewegung, Stoßkraft, dann im übertragenen Sinn Antrieb und Begeisterung. … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Kraftlosigkeit, Erschöpfung, Trägheit, Stumpfsinn, Energielosigkeit . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Trägheit – Ratschläge im Umgang mit anderen

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Trägheit zeigt? Ein Videovortrag zum Thema Trägheit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich die Charakteristika von Trägheit ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Trägheit kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Trägheit kann bedeuten Faulheit, Antriebslosigkeit und Langsamkeit. Trägheit ist in der Physik und in der Chemie eine Eigenschaft einer Masse, einer Änderung des Bewegungszustands einen Widerstand entgegenzusetzen. In Physik und Chemie spricht man also … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Phlegma, Passivität, Teilnahmslosigkeit, Lethargie, Geistesabwesenheit . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Ferien bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Willensschwäche bei anderen

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Willensschwäche siehst? Darüber erfährst du hier einiges. Willensschwäche  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist denn eigentlich Willensschwäche ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Willensschwäche wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Willensschwäche ist ein Mangel an der Kraft, selbst zu erkennen was man will und das dann auch umzusetzen. Willensschwäche attestiert man Menschen, die sich alles Mögliche vornehmen und es dann nicht umsetzen. Willensschwäche wird … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Schwachheit, Entkräftung, Mattheit, Mattigkeit, Schwunglosigkeit . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Retreat in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!