Beileid – Tipps im Umgang mit anderen

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Beileid siehst? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Beileid  vom Standpunkt des Yoga aus.

Wie erkennt man überhaupt Beileid ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Beileid mag man mögen oder auch nicht mögen – man wird immer wieder damit konfrontiert.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki:

Beileid ist die Bezeichnung für die Anteilnahme am [https://www.yoga-vidya.de/reinkarnation-wiedergeburt/tod/ Tod] eines anderen. Man kann jemandem sein herzliches Beileid ausdrücken, sein aufrichtiges Beileid. Es gibt Beileidsschreiben und Beileidsbesuch. Heutzutage wird der Ausdruck Beileid auch gebraucht, … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Heuchelei, Scheinheiligkeit . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

 

 

Gejammer bei anderen

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Gejammer bei anderen? Video Informationen zu Gejammer  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich Merkmale und Charakteristika von Gejammer ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Gejammer kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale:

Gejammer ist eine abwertende Bezeichnung für ein fortwährendes Jammern, Beklagen. Man kann anderen vorwerfen: Was soll das Gejammer! Hör auf mit der Jammerei! Gejammer kann nämlich eigenverantwortliches Handeln verhindern. Man sollte nicht einfach nur … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Gebrüll, Gezeter, Klage, Stöhnen, Wehklagen . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Spirituelle Ferien in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

 

 

Krankhaftigkeit anderer

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Krankhaftigkeit zeigt? Ein Vortragsvideo über Krankhaftigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man eigentlich Krankhaftigkeit ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Krankhaftigkeit ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale:

Krankhaftigkeit ist das Substantiv zum Adjektiv krankhaft. Krankhaft wiederum ist eine Wortbildung aus dem Adjektiv krank. Krank kommt vom althochdeutschen Adjektiv kranc, welches schwach bedeutete. Daraus ist im Mittelhochdeutschen für kranc die Bedeutung schwach, … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens anormal, leidend, ungesund, Abartigkeit, Pflegebedürftigkeit . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien Nordsee in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Stimmungstief anderer

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Stimmungstief zeigt? Ein Videovortrag zum Thema Stimmungstief  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Stimmungstief ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Stimmungstief kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Stimmungstief ist eigentlich etwas Positives: Denn wenn man unten angelangt ist, dann kann es nur noch bergauf gehen. In diesem Sinne kann man einem Stimmungstief etwas Positives abgewinnen. Manchmal aber ist es so, dass … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Stimmungskrise, Schwermut, Depression, Bedrückung, Hoffnungslosigkeit . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Ferien in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Belanglosigkeit bei anderen

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Belanglosigkeit zeigt? Ein Vortragsvideo über Belanglosigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist denn eigentlich Belanglosigkeit ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Belanglosigkeit kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition:

Belanglosigkeit hat etwas, das belanglos ist. Oder anders ausgedrückt: Was belanglos ist, das ist Belanglosigkeit. Belanglosigkeit drückt Unwichtigkeit aus, etwas, was keine Relevanz hat, was unwichtig ist. Belanglosigkeit ist die Bezeichnung für eine unbedeutende … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Bedeutungslosigkeit, Unwichtigkeit . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Ferien bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Geklage anderer

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Geklage siehst? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Geklage  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Geklage ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Geklage kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Geklage ist ein selten gebrauchtes Wort in der deutschen Sprache. Geklage ist eine ältere Bezeichnung für Klage im Gericht. Geklage kann auch eine Beschwerde sein. Geklage kann auch Gejammer bedeuten. Es gibt den Ausdruck: … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Gebrüll, Gezeter, Klage, Stöhnen, Wehklagen . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Ferien bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

 

 

Kränklichkeit – Ratschläge im Umgang mit anderen

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Kränklichkeit zeigt? Eine Menge von Infos zu Kränklichkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich die Charakteristika von Kränklichkeit ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Kränklichkeit wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Kränklichkeit ist das Substantiv zu kränklich. Das Adjektiv kränklich hat mehrere Bedeutungen: -1 Jemand der zum Kranksein neigt, also häufig krank ist, ist kränklich. -2 Jemand der nicht so ganz gesund ist, aber nicht … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens anormal, leidend, ungesund, Abartigkeit, Pflegebedürftigkeit . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Ferien in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

 

 

Teilnahmslosigkeit – Tipps im Umgang mit anderen

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Teilnahmslosigkeit zeigt? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Teilnahmslosigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Wie erkennt man überhaupt Teilnahmslosigkeit ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Teilnahmslosigkeit wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Teilnahmslosigkeit ist ein Wort mit zweierlei Grundbedeutungen: Zum einen bedeutet es, dass man an etwas nicht teilnimmt, nicht dabei ist, nicht mit macht. Häufiger hat Teilnahmslosigkeit eine mehr innere, psychologische, ja auch psychiatrische Bedeutung. … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Desinteresse, Tatenlosigkeit, Passivität, Gleichgültigkeit, Trägheit . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Ferien in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Besorgnis anderer

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Besorgnis wahrnimmst? Eine Menge von Infos zu Besorgnis  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man eigentlich Besorgnis ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Besorgnis kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition:

Besorgnis bezeichnet Sorge, Fürsorge und Pflege. Besorgnis kann heißen, dass man sich um jemanden Sorgen macht, dass man etwas befürchtet. Besorgnis kann auch ein inneres Unbehagen, eine Vorahnung ausdrücken. Manchmal geben einem Entwicklungen gute … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Ängstlichkeit, Besorgnis, Panik . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Urlaub in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Getrübtheit – wie geht man damit um?

Wie kannst du Menschen helfen, die Getrübtheit zeigen? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Getrübtheit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind die Charakteristika von Getrübtheit ? Wie kann man einem Menschen helfen, vom spirituellen Standpunkt aus?

Getrübtheit mag man mögen oder auch nicht mögen – man wird immer wieder damit konfrontiert.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition:

Getrübtheit ist ein Substantiv für trübe. Trübe bedeutet undurchsichtig, nicht klar, nicht hell, freudlos. Man spricht von getrübter Stimmung, wenn jemand traurig ist. Der natürliche Zustand des Menschen ist Freude und Licht. Wenn diese … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Hypochondrie, Bedrückung, Niedergeschlagenheit, Freudlosigkeit . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Ferien in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!