Versuchung anderer

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Versuchung bei anderen? Video Informationen zu Versuchung  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Versuchung ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Versuchung wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition:

Versuchung ist eine Art Verlockung, Verführung zu etwas, was man nicht will oder nicht sollte. Im christlichen Vaterunser heißt es: „Und führte uns nicht in Versuchung.“ Versuchungen gibt es auf religiösem Gebiet, auf spirituellem Gebiet, auf ethischem Gebiet, auf … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Verlockung, Verleitung, Verführung, Reiz, Begierde . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Retreat bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

 

 

Wollust – was kann man tun?

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Wollust siehst? Ein Videovortrag zum Thema Wollust  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man denn eigentlich Wollust ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Wollust kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Wollust ist ein Wort mit zwei Hauptbedeutungen: -1 Wollust ist sexuelle Begierde, sexuelle Lust, ein sinnliches Vergnügen, das bei Sexualität erlebt wird. Wollust ist eine heute als veraltet angesehene Bezeichnung für sexuelles Vergnügen und … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Sinnestaumel, Sinneslust, Gier, Begierde, Verlangen . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien Nordsee in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

 

 

Anhaftung anderer

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Anhaftung wahrnimmst? Eine Menge von Infos zu Anhaftung  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man eigentlich Anhaftung ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Anhaftung kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki:

Anhaftung bedeutet an etwas zu haften. Gerade in der Literatur von [https://www.yoga-vidya.de Yoga] und Buddhismus spielt das Konzept der Anhaftung eine wichtige Rolle. Der Yoga Meister|Yogameister Patanjali definiert in seinem Werk „Yoga Sutra“ von vor … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Festhalten, Begehren . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Urlaub in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Sinnlichkeit bei anderen

Wie kannst du Menschen helfen, die Sinnlichkeit zeigen? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Sinnlichkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich Merkmale und Charakteristika von Sinnlichkeit ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Sinnlichkeit mag man mögen oder auch nicht mögen – man wird immer wieder damit konfrontiert.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale:

Sinnlichkeit ist das sinnliche Wesen von etwas. Sinnlichkeit bezeichnet auch die Fähigkeit zum Genuss. Man spricht von Sinnlichkeit als die Hingabe an das angenehme Erleben durch die Sinne. Manchmal wird Sinnlichkeit auch als eine … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Begierde, Wollust, Sinnenlust, Lüsternheit . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Retreat in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

 

 

Triebgesteuertheit bei anderen

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Triebgesteuertheit wahrnimmst? Darüber erfährst du hier einiges. Triebgesteuertheit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich Merkmale und Charakteristika von Triebgesteuertheit ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Triebgesteuertheit ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Triebgesteuertheit ist eine Bezeichnung eines Verhaltens, das von Trieben gesteuert wird. Wer sein Verhalten nicht bewusst steuern kann, wer einfach tut oder tun muss, was seine Triebe ihm nahelegen, dem kann man Triebgesteuertheit zuschreiben. … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Triebhaftigkeit, Wollust, Begierde, Unersättlichkeit . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Urlaub in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Verführung – was kann man tun?

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Verführung wahrnimmst? Eine Menge von Infos zu Verführung  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man denn eigentlich Verführung ? Wie kann man einem Menschen helfen, vom spirituellen Standpunkt aus?

Verführung ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition:

Verführung bedeutet jemand anderen dazu zu bringen etwas zu tun, was entweder unvernünftig ist, oder was er nicht will oder was unmoralisch oder ungesund ist. In einem engeren Sinn ist Verführung jemanden dazu zu … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Verlockung, Verleitung, Versuchung, Reiz, Begierde . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Ayurveda Ferien bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Verhaftung – wie damit umgehen

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Verhaftung bei anderen? Ein Vortragsvideo über Verhaftung  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind Merkmale von Verhaftung ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Verhaftung kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition:

Verhaftung bedeutet Anhaftung, etwas nicht loslassen können. Verhaftung bedeutet auch, dass jemand von der Polizei festgenommen wird, um diese Person in Verwahrung zu nehmen, also ins Gefängnis zu bringen. Verhaftung bedeutet als seit der … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Besessenheit, Fanatismus, Hochmut, Abgeklärtheit, Dominanz . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Urlaub bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Verlockung anderer

Welche Möglichkeiten hast du im Umgang mit Verlockung in jemand anderem? Video Informationen zu Verlockung  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Verlockung ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Verlockung kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki:

Verlockung ist eine Art Versuchung, in die man geführt. Wird. Verlockung ist eine Art Verführung. Von Verlockung spricht man in Bezug auf mehreren Gebieten: -1 Es gibt die Verlockung eines schnellen Geldgewinns. Z.B. gibt … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Verführung, Verleitung, Reiz, Begierde, Versuchung . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien Nordsee bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.