Liebesgier – Tipps im Umgang mit anderen

Wie kannst du Menschen helfen, die Liebesgier zeigen? Ein Videovortrag zum Thema Liebesgier  vom Standpunkt des Yoga aus.

Wie erkennt man überhaupt Liebesgier ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Liebesgier ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki:

Liebesgier ist die Gier danach, geliebt zu werden. Liebesgier kommt manchmal aus einem mangelnden Selbstwertgefühl oder auch aus übersteigerter Erwartung an den Partner, an die Partnerin. In der heutigen Zeit sagt man Partnern in … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Manie, Lüsternheit, Triebhaftigkeit, Wollust . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

 

 

Lüsternheit anderer

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Lüsternheit zeigt? Eine Menge von Infos zu Lüsternheit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Lüsternheit ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Lüsternheit kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale:

Lüsternheit ist ein Begehren, ein Verlangen, ein Wunsch. Im heutigen Sprachgebrauch bezeichnet Lüsternheit insbesondere ein starkes Sexualverlangen. Lüsternheit kann ein vorübergehendes Attribut sein: Jemand kann vor Lüsternheit vorstehende Augen bekommen. Lüsternheit kann aber auch … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Geilheit, Gier, Wollust, Manie, Triebhaftigkeit . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Retreat bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Anhaftung anderer

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Anhaftung wahrnimmst? Eine Menge von Infos zu Anhaftung  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man eigentlich Anhaftung ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Anhaftung kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki:

Anhaftung bedeutet an etwas zu haften. Gerade in der Literatur von [https://www.yoga-vidya.de Yoga] und Buddhismus spielt das Konzept der Anhaftung eine wichtige Rolle. Der Yoga Meister|Yogameister Patanjali definiert in seinem Werk „Yoga Sutra“ von vor … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Festhalten, Begehren . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Urlaub in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Bedürfnis bei anderen

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Bedürfnis wahrnimmst? Eine Menge von Infos zu Bedürfnis  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich Merkmale und Charakteristika von Bedürfnis ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Bedürfnis kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition:

Bedürfnis ist etwas, dessen man bedarf, um zu leben. Das Wort Bedürfnis wird heutzutage in verschiedensten Kontexten gebraucht. So spricht man von Grundbedürfnissen des Menschen, als Nahrung, Wasser, Kleidung, Dach über dem Kopf. In … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Begehren, Anspruchsdenken, Überfluss . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Urlaub in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

 

 

Durst – wie geht man damit um?

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Durst siehst? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Durst  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind die Charakteristika von Durst ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Durst ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Durst bezeichnet zunächst das Bedürfnis zu trinken. Durst ist aber auch ein heftiges Verlangen, eine Begierde. Durst und Hunger sind zwei Grundtriebe, welche alle Tiere dazu verleiten, Flüssigkeit und Nahrung zu sich zu nehmen. … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Bedürfnis, Begehren, Appetit . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Retreat in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!