Unausstehlichkeit – was kann man tun?

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Unausstehlichkeit bei anderen? Eine Menge von Infos zu Unausstehlichkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man denn eigentlich Unausstehlichkeit ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Unausstehlichkeit kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale:

Unausstehlichkeit ist ein Attribut, das man jemandem zukommen lässt, der gerade schlechter Laune ist, der schwer zu ertragen ist, übellaunig und gereizt. Ein Partner kann liebevoll dem anderen sagen: Du bist heute unausstehlich, vielleicht … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Ärger, Jähzorn, Laune, Missmut, Raserei . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Retreat bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

 

 

Willkür – Ratschläge im Umgang mit anderen

Wie kannst du Menschen helfen, die Willkür zeigen? Ein Vortragsvideo über Willkür  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich die Charakteristika von Willkür ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Willkür ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition:

Willkür bezeichnet eine Vorgehensweise, die nur nach subjektiven Vorlieben geschieht und nicht die Interessen der anderen oder übergreifende Regeln oder allgemeine Ethik berücksichtigt. Willkür ist insbesondere eine Entscheidung und ein Handeln, das nicht auf … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Brutalität, Herrschsucht, Macht, Rigorosität, Rücksichtslosigkeit . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Retreat in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

 

 

Fimmel – wie damit umgehen

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Fimmel siehst? Eine Menge von Infos zu Fimmel  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind Merkmale von Fimmel ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Fimmel mag man mögen oder auch nicht mögen – man wird immer wieder damit konfrontiert.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition:

Fimmel ist die Bezeichnung für eine seltsame Angewohnheit. Fimmel kann eine komische Angewohnheit sein, ein Tick, ein Spleen. Fimmel ist eine kleine Verrücktheit. Auch eine übertriebene Vorliebe, eine Eigenheit kann als Fimmel bezeichnet werden. … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Manie, Wahnvorstellung, Tick . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Retreat bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Kapriziosität bei anderen

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Kapriziosität bei anderen? Video Informationen zu Kapriziosität  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist denn eigentlich Kapriziosität ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Kapriziosität kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition:

Kapriziosität bedeutet Launenhaftigkeit, Eigenwilligkeit. Kapriziosität kommt vom Adjektiv kapriziös, launenhaft und Eigensinn. Kapriziös wiederum kommt vom Substantiv Kaprice, Eigensinn, Laune, Grille. Das Substantiv Kaprice wird heute selten gebraucht, stammt vom Französischen caprice, welches die … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Exzentrik, Halsstarrigkeit, Unberechenbarkeit, Launenhaftigkeit . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Retreat in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

 

 

Launenhaftigkeit bei anderen

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Launenhaftigkeit wahrnimmst? Video Informationen zu Launenhaftigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist denn eigentlich Launenhaftigkeit ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Launenhaftigkeit mag man mögen oder auch nicht mögen – man wird immer wieder damit konfrontiert.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition:

Launenhaftigkeit ist der Zustand, in dem die Stimmungen ständig wechseln. Launenhaftigkeit kann man einem Menschen zuschreiben ebenso wie dem Schicksal. Man kann sich über die Launenhaftigkeit des Schicksals beschweren: Mal hat man Glück, mal … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Jähzorn, Unberechenbarkeit, Laune, Schrulligkeit, Stimmungswechsel . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Achtsamkeit kultivieren Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!