Mutwille – Ratschläge im Umgang mit anderen

Wie kannst du Menschen helfen, die Mutwille zeigen? Darüber erfährst du hier einiges. Mutwille  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich die Charakteristika von Mutwille ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Mutwille mag man mögen oder auch nicht mögen – man wird immer wieder damit konfrontiert.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale:

Mutwille ist Übermut, Bosheit. Man bezeichnet jemanden als mutwillig, der bewusst und mit böser Absticht etwas tut. Es gibt z.B. die mutwillige Sachbeschädigung, die mutwillige Zerstörung. Man kann seinen Mutwillen an jemandem auslassen, man … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Absichtlichkeit, Gedankenlosigkeit, Vorsätzlichkeit . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Retreat bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

 

 

Ungerührtheit anderer

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Ungerührtheit zeigt? Video Informationen zu Ungerührtheit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Ungerührtheit ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Ungerührtheit kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition:

Ungerührtheit drückt aus, dass jemand keine Gefühle zeigt. Ungerührtheit steht insbesondere dafür, dass man kein Mitgefühl, kein Mitempfinden zeigt, kein Mitleid. Ungerührtheit kann heißen, dass jemand auch innerlich anteilnahmslos ist, oder aber dass man … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Gleichgültigkeit, Desinteresse, Kühle, Passivität, Tatenlosigkeit . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Urlaub in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Ziererei anderer

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Ziererei zeigt? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Ziererei  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Ziererei ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Ziererei kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale:

Ziererei ist eine Art Gehabe, Affektiertheit, Gekünsteltheit. Ziererei steht für Getue und Affigkeit. Sich zieren bedeutete sich unnatürlich benehmen, sich lange bitten lassen, eine Ablehnung vorspielen. Man kann jemandem sagen: „Ach, zier dich doch nicht so.“ Oder etwas weniger … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Wille, Entschlossenheit, Zielgerichtetheit, Etabliertheit, Fixiertheit . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Retreat bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.