Ungerechtigkeit – wie damit umgehen

Wie kannst du Menschen helfen, die Ungerechtigkeit zeigen? Ein Vortragsvideo über Ungerechtigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind Merkmale von Ungerechtigkeit ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Ungerechtigkeit kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition:

Ungerechtigkeit ist das Gegenteil von Gerechtigkeit. Gerechtigkeit ist das was Recht ist. Der Mensch ist ein Lebewesen, dem Gerechtigkeit sehr wichtig ist: Damit zwischenmenschliches Zusammensein funktionieren kann, hat der Mensch ein Gerechtigkeitsgefühl. Gerechtigkeit … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Unsachlichkeit, Subjektivität, Willkür, Unduldsamkeit, Unbilligkeit . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien Nordsee in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

 

 

Verständnislosigkeit anderer

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Verständnislosigkeit zeigt? Ein Videovortrag zum Thema Verständnislosigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Verständnislosigkeit ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Verständnislosigkeit wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Verständnislosigkeit ist Unverständnis. Verständnislosigkeit kann bedeuten, dass man etwas nicht versteht oder dass man jemanden nicht versteht, von jemandem nicht verstanden wird. Verständnislosigkeit wird nicht nur im Kontext des intellektuellen Verstehens gebraucht. Verständnislosigkeit kann … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Herzlosigkeit, Lieblosigkeit, Mitleidlosigkeit, Skrupellosigkeit, Seelenlosigkeit . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

 

 

Anarchie – was kann man tun?

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Anarchie zeigt? Eine Menge von Infos zu Anarchie  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man denn eigentlich Anarchie ? Wie kann man einem Menschen helfen, vom spirituellen Standpunkt aus?

Anarchie kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Anarchie ist ein Zustand ohne staatliche Ordnung, ohne Lenkung, ohne Regierung. Anarchie kann als Zustand der Gesetzlosigkeit gesehen werden. Es gibt auch Anarchie als politisches Konzept, als die Vorstellung, auch ohne Unter- und Überordnung … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Chaos, Gewalt, Willkür, Unordnung . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Klosterurlaub in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

 

 

Eigenmächtigkeit – Tipps im Umgang mit anderen

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Eigenmächtigkeit zeigt? Darüber erfährst du hier einiges. Eigenmächtigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Wie erkennt man überhaupt Eigenmächtigkeit ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Eigenmächtigkeit wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Eigenmächtigkeit bedeutet etwas zu tun oder zu entscheiden, für das man eigentlich keinen Auftrag, keine Erlaubnis hat. Eigenmächtigkeit kann einem den beruflichen Aufstieg sichern, wenn man Erfolg hat, insbesondere bei kreativen, innovativen Unternehmen. Eigenmächtigkeit … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Willkür, Unberechenbarkeit . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Klosterurlaub in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Eigensinnigkeit anderer

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Eigensinnigkeit wahrnimmst? Video Informationen zu Eigensinnigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man eigentlich Eigensinnigkeit ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Eigensinnigkeit kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition:

Eigensinnigkeit kann die Bezeichnung eines Verhaltens und eines Charakters sein. Man kann eine Eigensinnigkeit begehen, d.h. ohne Absprache mit anderen etwas tun, was einem manchmal einen großen Triumph schenken kann, oft aber auch in … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Willkür, Bockigkeit, Halsstarrigkeit, Trotz . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Retreat bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Erbarmungslosigkeit bei anderen

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Erbarmungslosigkeit zeigt? Darüber erfährst du hier einiges. Erbarmungslosigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist denn eigentlich Erbarmungslosigkeit ? Wie kann man einem Menschen helfen, vom spirituellen Standpunkt aus?

Erbarmungslosigkeit kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Erbarmungslosigkeit bedeutet ohne Liebe und Mitgefühl. Barm steht für Liebe und Mitgefühl. Es kann einen das Herz barmen, wenn man vom Leid eines anderen hört. Erbarmen haben, heißt Mitgefühl mit jemandem haben, ihm Gutes … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Rachedurst, Herzlosigkeit, Willkür, Rücksichtslosigkeit . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Yoga Urlaub in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Herrschsucht anderer

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Herrschsucht bei anderen? Ein Videovortrag zum Thema Herrschsucht  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man eigentlich Herrschsucht ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Herrschsucht ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Herrschsucht ist ein ungezügeltes Verlangen über andere zu herrschen. Herrschsucht ist eine übersteigerte Gier, Macht auszuüben. Herrschsucht ist wie jede Sucht nicht wirklich zu befriedigen: Macht und Herrschaft werden zur Sucht, man will immer … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Diktatur, Willkür, Machthunger, Selbstsucht . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Urlaub bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Parteilichkeit – Ratschläge im Umgang mit anderen

Welche Möglichkeiten hast du im Umgang mit Parteilichkeit in jemand anderem? Eine Menge von Infos zu Parteilichkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich die Charakteristika von Parteilichkeit ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Parteilichkeit kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition:

Parteilichkeit bezeichnet eine parteiische Haltung. Parteilichkeit bedeutet die Voreingenommenheit zugunsten einer Partei. Man kann einem Richter Parteilichkeit für eine der beiden Konfliktparteien vorwerfen. Richter sollen unparteiisch sein. Auch Schlichter und Mediatoren dürfen nicht parteiisch … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Intoleranz, Willkür, Diktatur, Befangenheit, Voreingenommenheit . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

 

 

Subjektivität bei anderen

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Subjektivität siehst? Darüber erfährst du hier einiges. Subjektivität  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich Merkmale und Charakteristika von Subjektivität ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Subjektivität kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale:

Subjektivität kennzeichnet letztlich alles, was Menschen fühlen, denken, wahrnehmen und tun. Subjektivität gilt normalerweise als Gegenteil von Objektivität. Aber Subjektivität und Objektivität sind relativ: Und in der relativen Welt ist alles auch subjektiv. Dennoch … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Einseitigkeit, Parteilichkeit, Unsachlichkeit, Willkür, Subjektivismus . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Achtsamkeit kultivieren Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Retreat bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.