Cliquenwirtschaft bei anderen

Wie kannst du Menschen helfen, die Cliquenwirtschaft zeigen? Ein Videovortrag zum Thema Cliquenwirtschaft  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich Merkmale und Charakteristika von Cliquenwirtschaft ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Cliquenwirtschaft mag man mögen oder auch nicht mögen – man wird immer wieder damit konfrontiert.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki:

Cliquenwirtschaft ist das Bestreben einer Gruppe, die Macht auszuüben. Von Cliquenwirtschaft spricht man insbesondere im staatlichen Kontext: Wenn die Regierenden aus einer bestimmten Bevölkerungsgruppe stammen, und die Herrschenden bei der Vergabe von Posten und … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Vetternwirtschaft, Günstlingswirtschaft, Klüngelei . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Wege aus der Depression Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Retreat in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

 

 

Eigenwille bei anderen

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Eigenwille zeigt? Ein Videovortrag zum Thema Eigenwille  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich Merkmale und Charakteristika von Eigenwille ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Eigenwille kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Eigenwille ist eine Form der Selbständigkeit, der inneren Freiheit. Eigenwille ist der Wille, selbständig zu denken und zu handeln. Eigenwille und Eigenwilligkeit kann positiv sein. Allerdings wenn Eigenwille zu groß wird, wird er zur … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Sturheit, Starrheit, Trotzkopf . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Ferien bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

 

 

Nichtanteilnahme bei anderen

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Nichtanteilnahme wahrnimmst? Ein Vortragsvideo über Nichtanteilnahme  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich Merkmale und Charakteristika von Nichtanteilnahme ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Nichtanteilnahme kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki:

Nichtanteilnahme ist das Gegenteil von Anteilnahme. Nichtanteilnahme bedeutet, dass man kein Mitgefühl für einen anderen hat, nicht an seinem Leben teilnimmt. Geteiltes Leid ist halbes Leid. Nichtanteilnahme bedeutet sich zu weigern, das Leid eines … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Absonderung, Isolation . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Urlaub bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

 

 

Unkameradschaftlichkeit – was kann man tun?

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Unkameradschaftlichkeit zeigt? Darüber erfährst du hier einiges. Unkameradschaftlichkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man denn eigentlich Unkameradschaftlichkeit ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Unkameradschaftlichkeit wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Unkameradschaftlichkeit ist ein nicht faires Verhalten gegenüber anderen. Unkameradschaftlichkeit heißt auch mangelnde Hilfsbereitschaft gegenüber seinen Kameraden. Unkameradschaftlichkeit kann auch heißen, dass jemand die Geheimnisse seiner Freunde ausplaudert oder diese entgegen ausgesprochener oder impliziter Absprachen … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Egoismus, Eigennützigkeit, Berechnung, Selbstsucht, Ichbezogenheit . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Spirituelle Ferien in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Ego – Tipps im Umgang mit anderen

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Ego siehst? Darüber erfährst du hier einiges. Ego  vom Standpunkt des Yoga aus.

Wie erkennt man überhaupt Ego ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Ego kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Ego ist das lateinische Wort für ich. Ego hat in verschiedenen philosophischen, religiösen und spirituellen Systemen und in der Psychologie ganz unterschiedliche Bedeutungen. Ego wird definiert als die Vorstellung, die der Mensch in seiner … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Ichsucht, Narzissmus, Egozentrik . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien Nordsee bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

 

 

Eigenwilligkeit anderer

Welche Möglichkeiten hast du im Umgang mit Eigenwilligkeit in jemand anderem? Ein Vortragsvideo über Eigenwilligkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Eigenwilligkeit ? Wie kann man einem Menschen helfen, vom spirituellen Standpunkt aus?

Eigenwilligkeit ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki:

Eigenwilligkeit bedeutet, dass jemand einen starken eigenen Willen hat. Eigenwilligkeit bedeutet, dass jemand selten bereit ist, das zu tun, was andere sagen. Eigenwilligkeit kann auch die Beschreibung eines konkreten Verhaltens sein. Ein Chef kann … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Diktatur, Tyrannei, Eigensinn, Starrsinn . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

 

 

Nichtbeachtung anderer

Wie kannst du Menschen helfen, die Nichtbeachtung zeigen? Eine Menge von Infos zu Nichtbeachtung  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Nichtbeachtung ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Nichtbeachtung kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale:

Nichtbeachtung bedeutet das Ignorieren von etwas oder von jemandem. Nichtbeachtung gibt es auch in der Amtssprache: Die Nichtbeachtung einer Vorschrift kann zu einer Strafe führen: Die Nichtbeachtung der Vorfahrt, die Nichtbeachtung der Geschwindigkeitsbegrenzung, die … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Überschreitung, Missachtung, Arroganz . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Kloster Urlaub in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

 

 

Unverbundenheit – wie damit umgehen

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Unverbundenheit bei anderen? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Unverbundenheit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind Merkmale von Unverbundenheit ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Unverbundenheit wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Unverbundenheit bedeutet, dass etwas keine Verbindung hat. Von Unverbundenheit spricht man z.B. in der Graphologie: Wenn die Buchstaben einer Schreibschrift nicht miteinander verbunden sind, dann versuchen Graphologen, als Schriftdeuter, aus dieser Unverbundenheit Schlüsse zu … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Getrenntheit, Isoliertheit, Abgesondertheit . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

 

 

Egoismus – was kann man tun?

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Egoismus wahrnimmst? Ein Videovortrag zum Thema Egoismus  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man denn eigentlich Egoismus ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Egoismus kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition:

Egoismus ist die Eigenliebe. Egoismus ist ein Handeln, das um sich selbst kreist. Egoismus kommt vom lateinischen Wort Ego, Ich. Wer sich hauptsächlich um sich selbst kümmert und dabei die Interessen der anderen missachtet, … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Narzissmus, Ichsucht, Selbstsucht . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Ferien in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

 

 

Gekränktheit – Tipps im Umgang mit anderen

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Gekränktheit wahrnimmst? Darüber erfährst du hier einiges. Gekränktheit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Wie erkennt man überhaupt Gekränktheit ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Gekränktheit kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki:

Gekränktheit ist die Bezeichnung für einen Gemütszustand, in dem man nach einer Kränkung rutscht. Gekränktheit kommt von kränken, d.h. jemand in seinen Gefühlen verletzten, jemanden in seinem Selbstgefühl, seinem Selbstwertgefühl verletzen. Kränken kommt vom … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Ärgerlichkeit, Beleidigtsein, Verletztheit . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Wege aus der Depression Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!