Unfähigkeit anderer

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Unfähigkeit zeigt? Darüber erfährst du hier einiges. Unfähigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man eigentlich Unfähigkeit ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Unfähigkeit wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Unfähigkeit ist ein Wort mit zwei Haupt-Bedeutungen: -1 Unfähigkeit bedeutet, dass jemand einen Mangel an Können oder Qualifikation. Z.B. kann man einem Lehrer Unfähigkeit unterstellen, d.h. seine pädagogische Qualifikation in Frage stellen. Man kann … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Unvermögen, Ohnmacht, Impotenz, Kraftlosigkeit, Schwäche . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Retreat in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

 

 

Untauglichkeit bei anderen

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Untauglichkeit wahrnimmst? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Untauglichkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist denn eigentlich Untauglichkeit ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Untauglichkeit kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition:

Untauglichkeit bedeutet Ungeeignetheit, auch Inkompetenz und Unfähigkeit. Tauglich ist das, was für einen konkreten Einsatzbereich geeignet, brauchbar ist. Es gibt das althochdeutsche Wort tugan. Dieses bedeutet taugen, nützen, und ist schon im 9. Jahrhundert … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Unfähigkeit, Unvermögen, Impotenz, Unzulänglichkeit, Untüchtigkeit . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Ferien bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Unvermögen anderer

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Unvermögen wahrnimmst? Ein Videovortrag zum Thema Unvermögen  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Unvermögen ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Unvermögen kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition:

Unvermögen bedeutet, dass man etwas nicht kann. Unvermögen ist eine mangelnde Fähigkeit. Unvermögen kann z.B. bedeuten, dass man sich nicht an einen neue Situation anpassen kann. Unvermögen kann jeder Mangel an Können sein. Z.B. … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Unfähigkeit, Unvermögen, Impotenz, Unzulänglichkeit, Untüchtigkeit . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Ferien in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

 

 

Versagen anderer

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Versagen siehst? Ein Videovortrag zum Thema Versagen  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Versagen ? Wie kann man einem Menschen helfen, vom spirituellen Standpunkt aus?

Versagen kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Versagen heißt unter anderem das Nichterfüllen von Anforderungen, bedeutet aber noch viel mehr. Versagen kann bedeuten, dass man gänzlich gescheitert ist, dass man nicht in der Lage war etwas zu tun, was man hätte … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Scheitern, Unvermögen, Unfähigkeit, Fehlschlag, Misserfolg . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Achtsamkeit kultivieren Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Retreat in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Inkompetenz – Ratschläge im Umgang mit anderen

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Inkompetenz siehst? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Inkompetenz  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich die Charakteristika von Inkompetenz ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Inkompetenz kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki:

Inkompetenz ist das Gegenteil von Kompetenz. Kompetenz bedeutet Fähigkeit, Können. Wer etwas kann, der ist in diesem Bereich kompetent. Inkompetent ist jemand immer in einem spezifischen Bereich. Denn jeder kann auf bestimmten Gebieten viel, … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Unfähigkeit, Unvermögen, Untauglichkeit, unqualifiziert . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Urlaub in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Kritikunfähigkeit – Ratschläge im Umgang mit anderen

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Kritikunfähigkeit bei anderen? Darüber erfährst du hier einiges. Kritikunfähigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich die Charakteristika von Kritikunfähigkeit ? Wie kann man einem Menschen helfen, vom spirituellen Standpunkt aus?

Kritikunfähigkeit wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition:

Kritikunfähigkeit ist die Bezeichnung für die Eigenschaft eines Menschen, der mit Kritik nicht umgehen kann, der die Meinung und die Ratschläge anderer ignoriert. Kritikunfähigkeit kann auch ein Symptom für eine Persönlichkeitsstörung sein, so z.B. … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Inkompetenz, Fiasko, Kritikohnmacht, Unvermögen . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Spirituelle Ferien in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Uneignung – Tipps im Umgang mit anderen

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Uneignung zeigt? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Uneignung  vom Standpunkt des Yoga aus.

Wie erkennt man überhaupt Uneignung ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Uneignung kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition:

Uneignung bedeutet mangelhafte Eignung. Uneignung ist ein Gegenteil von Eignung. Im Duden existiert das Wort Uneignung zwar nicht, wird aber hin und wieder verwendet. Man findet z.B. die Ausdrücke „charakterliche Uneignung“ oder auch „fachliche Uneignung.“ Hier … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Untauglichkeit, Unbrauchbarkeit, Unqualifiziertheit, Unverwendbarkeit, Unbegabung . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Retreat in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!