Gemütsruhe ist auch eine Frage des Temperaments – Ayurveda Tipps

Play

Ayurveda-LotosGemütsruhe zu haben oder noch nicht zu haben ist immer auch eine Frage des eigenen Temperaments. Im Ayurveda spricht man von den Doshas, welche ein gewisses Temperament zur Folge haben. Kapha ist das Dosha, welches mit Gemütsruhe und Gemütlichkeit verbunden wird. Erfahre hier einiges zum Thema Kapha – und wie du es vielleicht auch kultivieren kannst. Du kannst dich öfter fragen: Was tut mir gut? Was genieße ich? Wie kann ich für mich selbst sorgen? Wie fühle ich mich geborgen? Wie fühle ich mich zuhause. Indem du dich um solche Fragen kümmerst, kannst du auch dein Kapha erhöhen, was wiederum zur Gemütlichkeit und dann auch zur Gemütsruhe führt. Manchmal sind Ängste nämlich einfach ein Zeichen dafür, dass das Vata, das Luftelement, zu groß geworden ist. Wenn du wieder Kapha erhöhst, verschwinden Ängste von selbst, Gemütsruhe stellt sich ein. Dies ist die 74. Folge des Umgang mit Angst Podcast http://angst.podhost.de/rss bzw. https://angst.podspot.de/. Dies ist die fünfte Folge zum Thema Gemütsruhe. Viele Tipps zum Umgang mit Angst und Ängsten auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst.html . oder besuche eins unserer Seminare zum Umgang mit Angst.

Empörung – was kann man tun?

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Empörung zeigt? Video Informationen zu Empörung  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man denn eigentlich Empörung ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Empörung ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki:

Empörung kann heißen -1 der innere Zustand der Entrüstung, des Ärgers, des Zorns, -2 ein Aufstand, eine Rebellion, eine Revolte, einer Gruppe von Menschen. Hier soll es mehr über Empörung als psychischen Zustand gehen. … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Raserei, Putsch, Aufruhr, Protest . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Klosterurlaub in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

 

 

Gewaltsamkeit anderer

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Gewaltsamkeit zeigt? Ein Videovortrag zum Thema Gewaltsamkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man eigentlich Gewaltsamkeit ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Gewaltsamkeit kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition:

Gewaltsamkeit ist die Anwendung von Gewalt und von Zwang. Es gibt das Zitat: „Und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt“. Der Mensch hat eine gewisse Neigung, seinen Willen durchsetzen zu wollen. Gewaltsamkeit, … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Rücksichtslosigkeit, Erbarmungslosigkeit, Brutalität . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Kloster Urlaub in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Glückstaumelei – was kann man tun?

Welche Möglichkeiten hast du im Umgang mit Glückstaumelei in jemand anderem? Video Informationen zu Glückstaumelei  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man denn eigentlich Glückstaumelei ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Glückstaumelei mag man mögen oder auch nicht mögen – man wird immer wieder damit konfrontiert.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki:

Glückstaumelei ist ein Hochgefühl großen Glücks. Das Wort Glückstaumelei wird manchmal abwertend gebraucht: Man gerät in Glückstaumelei und verliert den klaren Verstand. Jemand kann vor lauter Glückstaumelei vergessen, was jetzt gerade zu tun ist. … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Rausch, Überladenheit, Gekünstelt . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Klosterurlaub in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Hitzigkeit bei anderen

Wie kannst du Menschen helfen, die Hitzigkeit zeigen? Darüber erfährst du hier einiges. Hitzigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist denn eigentlich Hitzigkeit ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Hitzigkeit wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Hitzigkeit kann eine Bezeichnung für eine Debatte und auch für das Temperament eines Menschen. Man kann z.B. sprechen von der Hitzigkeit einer Debatte. Das drückt aus, dass mit Intensität gesprochen wurde, dass vielleicht auch … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Gnadenlosigkeit, Härte, Rücksichtslosigkeit . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Retreat in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

 

 

Impulsivität anderer

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Impulsivität zeigt? Ein Videovortrag zum Thema Impulsivität  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man eigentlich Impulsivität ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Impulsivität kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki:

Impulsivität ist eine Charaktereigenschaft, die geprägt davon ist, dass man seinen Impulsen folgt. Impulsivität bedeutet, dass man seinen Emotionen, seinen Gedanken, seinen inneren Impulsen schnell folgt, ohne diese zu reflektieren, die Folgen abzuschätzen. Impulsivität … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Hemmungslosigkeit, Enthemmtheit, Affekt, Unbesonnenheit . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Klosterurlaub in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Rabiatheit bei anderen

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Rabiatheit zeigt? Ein Vortragsvideo über Rabiatheit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich Merkmale und Charakteristika von Rabiatheit ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Rabiatheit kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale:

Rabiatheit ist eine Bezeichnung für ein Vorgehen ohne Rücksichtnahme. Rabiatheit kann auch eine Vorgehensweise sein, die keine Rücksicht auf Verlust nimmt, auch Gewalt mit einschließt. Das Substantiv Rabiatheit kommt vom Adjektiv rabiat. Das Adjektiv … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Rücksichtslosigkeit, Gewalttätigkeit, Brutalität . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Urlaub in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

 

 

Rage anderer

Wie kannst du Menschen helfen, die Rage zeigen? Ein Vortragsvideo über Rage  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man eigentlich Rage ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Rage kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki:

Rage in ein umgangssprachlicher Ausdruck für Wut und Zorn. Man kann in Rage geraten. Wenn jemand in Rage kommt, dann verzerrt sich sein Gesicht, sein Puls steigt an, die Haut wird rot. Manchmal kann … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Wut, Raserei, Empörung, Zorn . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!