Ist Gemütsruhe immer erstrebenswert?

Play

cropped-Manipura-sharada.jpgGemütsruhe ist nicht immer erstrebenswert, sondern kann auch aufregen. Es muss mal gesagt werden: Gemütsruhe hat auch ihre Grenzen. Manche Menschen leben provozierender Weise Gemütsruhe. Auch wenn Eile angebracht ist, machen sie in aller Gemütsruhe weiter. Das kann hilfreich sein – sodass keine Fehler gemacht werden. Gemütsruhe kann vor stressbedingten Krankheiten schützen – aber wer seine Arbeitsgeschwindigkeit in stressigen Zeiten nicht anpassen kann, lädt seinen Kollegen die Zusatzarbeit auf, was diese dann aggressiv machen kann. Eine gewisse Gemütsruhe ist von Vorteil – stößt aber auch an ihre Grenzen. Falls du also nicht zu den Menschen mit großer Gemütsruhe zählst, hat das auch seine Vorteile. Irgendjemand muss ja auch sofort reagieren, und in manchen Situationen ist schnelle Reaktion notwendig. So kannst du auch deine eigene Fähigkeit zur schnellen Reaktion wertschätzen – und trotzdem auch die Fähigkeit zur Gemütsruhe kultivieren. Besonders viel zur Gemütsruhe findest du auch unter https://wiki.yoga-vidya.de/Gelassenheit und dem Buch von Sukadev „Der Königsweg zur Gelassenheit“. Denn heutzutage spricht man ja mehr über Gelassenheit als über Gemütsruhe. Trotzdem ist der Ausdruck Gemütsruhe ein sehr schöner. Dies ist die 72. Folge des Umgang mit Angst Podcast, der einzige deutschsprachige Podcast zum Thema Angst, der eine gewisse Dauer und Beständigkeit hat. http://angst.podhost.de/rss bzw. https://angst.podspot.de/

Entfesselung anderer

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Entfesselung zeigt? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Entfesselung  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Entfesselung ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Entfesselung wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki:

Entfesselung bezeichnet das Lösen von Fesseln. Man spricht von der Entfesselung der Naturgewalten, wenn Sturm, Erdbeben oder Vulkane große Zerstörung anrichten. Entfesselung ist auch eine Kunstform z.B. in Zirkussen und Kleinkunstbühnen: Ein Zauberkünstler, ein … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Zügellosigkeit, Provokation . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Ferien in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Ungebührlichkeit – wie damit umgehen

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Ungebührlichkeit siehst? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Ungebührlichkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind Merkmale von Ungebührlichkeit ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Ungebührlichkeit kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Ungebührlichkeit ist die Bezeichnung für ein Verhalten, das den guten Sitten widerspricht. Was dem nicht entspricht, was der Anstand verlangt, das kann man als Ungebührlichkeit bezeichnen. Es gibt das ungebührliche Benehmen, das ungebührliche Betragen. … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Unangemessenheit, Unverträglichkeit, Unverhältnismäßigkeit, Unzivilisiertheit, Contenancelosigkeit . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Ferien bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Ungehobeltheit anderer

Wie kannst du Menschen helfen, die Ungehobeltheit zeigen? Ein Videovortrag zum Thema Ungehobeltheit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Ungehobeltheit ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Ungehobeltheit kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition:

Ungehobeltheit bezeichnet ein unhöfliches, grobes Verhalten. Man kann sich über die Ungehobeltheit der Umgangsformen eines anderen beschweren. Man kann sogar einem anderen Menschen Ungehobeltheit als Charaktermerkmal zuschreiben, sagen, dass er schlechte Manieren hat, auf … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Unmanierlichkeit, Widerlichkeit, Unzivilisiertheit, Niveaulosigkeit, Zügellosigkeit . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Retreat in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!