Nervosität – Ratschläge im Umgang mit anderen

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Nervosität bei anderen? Darüber erfährst du hier einiges. Nervosität  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich die Charakteristika von Nervosität ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Nervosität mag man mögen oder auch nicht mögen – man wird immer wieder damit konfrontiert.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Nervosität ist ein Zustand psychischer Anspannung. Nervosität ist ein Zustand innerer Unruhe. Aus Nervosität kommt meist erhöhte Reizbarkeit, Überempfindlichkeit und Übererregbarkeit. Nervosität ist auch in der Medizin eine Sammelbezeichnung für funktionelle Störungen des Nervensystems. … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Stress, Getriebensein . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien Nordsee in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.