Unverschämtheit – Tipps im Umgang mit anderen

Wie kannst du Menschen helfen, die Unverschämtheit zeigen? Ein Vortragsvideo über Unverschämtheit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Wie erkennt man überhaupt Unverschämtheit ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Unverschämtheit kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Unverschämtheit ist etwas, wofür man sich eigentlich schämen sollte, es aber nicht tut. Unverschämtheit ist eine Mischung aus Frechheit, Dreistigkeit und Unverfrorenheit. Manchmal heißt es ja: Frechheit siegt. Aber allzu häufig wird ein Vorschlag … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Frechheit, Unerhörtheit, Arroganz, Bodenlosigkeit, Beleidigung . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Urlaub bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.