Angst – Tipps im Umgang mit anderen

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Angst zeigt? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Angst  vom Standpunkt des Yoga aus.

Wie erkennt man überhaupt Angst ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Angst mag nicht das sein, was man in anderen schätzt – aber man kann lernen, damit mitfühlend und einfühlsam umzugehen.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition:

[https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst/ Angst] ist das, was einem das Herz eng macht. Angst ist der Zustand der Furcht vor etwas. Angst ist ein beklemmendes Gefühl des Bedrohtseins, der Furcht. Angst in eine Grundkondition des Menschseins: Menschliches … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Furcht, Panik, Entsetzen, Horror . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Bangigkeit bei anderen

Wie kannst du Menschen helfen, die Bangigkeit zeigen? Ein Vortragsvideo über Bangigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist denn eigentlich Bangigkeit ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Bangigkeit ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Bangigkeit ist die Bezeichnung des Zustands, in dem einem bange ist. Bangigkeit ist die Furcht vor einem Gegenstand oder Ereignis, das einem Unheil bringen kann. Bangigkeit spürt man auch als Krämpfe im Magen und … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Phobie, Todesangst, Horror . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Ferien in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

 

 

Ekel anderer

Welche Möglichkeiten hast du im Umgang mit Ekel in jemand anderem? Video Informationen zu Ekel  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man eigentlich Ekel ? Wie kann man einem Menschen helfen, vom spirituellen Standpunkt aus?

Ekel kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition:

Ekel ist die starke Abneigung gegen etwas oder gegen jemanden. Ekel gehört zu den Hauptemotionen, mit denen jeder Mensch ausgestattet ist. Dieser angeborene und später durch Erfahrung und Erziehung kultivierte Ekel hatte ursprünglich die … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Horror, Terror, Abneigung, Widerwillen, Übelkeit . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

 

 

Entsetzlichkeit anderer

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Entsetzlichkeit bei anderen? Ein Vortragsvideo über Entsetzlichkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Entsetzlichkeit ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Entsetzlichkeit wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Entsetzlichkeit ist etwas was entsetzlich ist oder der Gemütszustand eines Menschen, den Entsetzen gepackt hat. Ein Entsetzen ist große Furcht, Grauen, Schrecken und Abscheu. Man kann von Entsetzen gepackt werden, von Entsetzen ergriffen … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Panik, Grauen, Horror, Katastrophe . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Retreat in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

 

 

Furcht anderer

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Furcht bei anderen? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Furcht  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Furcht ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Furcht kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Furcht ist ein banges Gefühl der [https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst/ Angst], des Bedrohtseins. Furcht kann eine große Angst sein: Man kann vor Furcht zittern. Man kann jemand anderem Furcht einjagen. Man kann in Furcht versetzt worden sein. … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Panik, Horror, Grausen, Angst, Ängstlichkeit . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Kloster Urlaub in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

 

 

Fürchterlichkeit – was kann man tun?

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Fürchterlichkeit wahrnimmst? Ein Videovortrag zum Thema Fürchterlichkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man denn eigentlich Fürchterlichkeit ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Fürchterlichkeit kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki:

Fürchterlichkeit ist das Substantiv zu fürchterlich. Das was fürchterlich ist, kann man auch als Fürchterlichkeit bezeichnen. Wenn man schlimme Sachen erlebt, kann man diese als Fürchterlichkeiten ansehen. Das Adjektiv fürchterlich kommt eigentlich von Furcht, … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Terror, Horror, Katastrophe . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Ferien in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

 

 

Grauen – was kann man tun?

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Grauen siehst? Ein Videovortrag zum Thema Grauen  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man denn eigentlich Grauen ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Grauen kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Grauen ist eine unbestimmte Furcht, eine unbestimmte [https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst/ Angst] vor etwas. Grauen ist meist verbunden mit Schrecken oder Abscheu vor etwas Unbekanntem, etwas Unheimlichen. Das Verb grauen gibt es schon seit dem 11. Jahrhundert … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Horror, Terror, Martyrium, Angst, Bammel . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Achtsamkeit kultivieren Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Panikmache bei anderen

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Panikmache zeigt? Ein Videovortrag zum Thema Panikmache  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist denn eigentlich Panikmache ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Panikmache wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Panikmache ist die abwertende Bezeichnung, die umgangssprachliche Bezeichnung für das Heraufbeschwören einer Panikstimmung durch eine aufgebauschte Darstellung des Sachverhaltes. Panikmache kann man auch als Angstmacherei bezeichnen. Wenn man denkt, dass jemand anders die Gefahren … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Terror, Horror, Grauen, Sorge, Betroffenheit . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Ferien in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Phobie anderer

Welche Möglichkeiten hast du im Umgang mit Phobie in jemand anderem? Darüber erfährst du hier einiges. Phobie  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Phobie ? Wie kann man einem Menschen helfen, vom spirituellen Standpunkt aus?

Phobie kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Eine Definition findest du im Yoga Wiki:

Phobie ist ein krankhaft übersteigerte [https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst/ Angst]. … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Grausen, Horror, Todesangst, Entsetzen, Furchtsamkeit . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Urlaub in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Terror – wie geht man damit um?

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Terror bei anderen? Ein Videovortrag zum Thema Terror  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind die Charakteristika von Terror ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Terror ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki:

Terror ist ein Wort mit vielfältiger Bedeutung. Heutzutage steht Terror meist für Gewaltakte von politischen oder religiösen Gruppierungen, die mittels Morden, Bombenanschlägen und anderen Verbrechen [https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst/ Angst] und Schrecken verbreiten wollen. Terror ist aber … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Ausschreitung, Einschüchterung, Gewaltherrschaft, Horror, Diktatur . Autor und Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Retreat bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!