Mantra gegen Angst – Schutzmantra – Vertrauen statt Angst

Play

1aaa,,Nutze ein Mantra gegen Angst – eine einfache Methode um Angst zu überwinden. Lerne ein Mantra, das du sehr effektiv gegen Angst verwenden willst. Ob Lampenfieber, diffuse Angst, Panik, Panikattacke, begründete oder unbegründete Furcht, all das kann sehr effektiv überwunden werden mit einem Mantra. Das mag etwas esoterisch, auch unglaublich, klingen. Aber gerade das Mantra, das du hier lernst, ist sehr effekti. Es ist ein indisches Schutzmantra gegen Angst, ein Mantra für Vertrauen. Sukadev wird in diesem Vortrag das Mantra rezitieren und erläutern. Dieses Anti-Angst-Mantra kann dir helfen, Kraft und Vertrauen zu bekommen. Das Anti-Angst-Mantra, auch Angst-Transformations-Mantra, Mut-Mantra und Vertrauens-Mantra genannt, wirkt schon allein durch den Klang. Das Anti-Angst-Mantra wirkt auch durch seine Bedeutung, die du in diesem Vortrag hören kannst. Du kannst einfach zuhören. Höre einfach zu und lasse die Kraft dieses Mantras auf dich wirken.

Mantra gegen Angst – Text und Rezitation

Krishna Krishna Mahayogin
Bhaktanam Abhayamkara
Govinda Paramananda
Sarvam Me Vasha Mana Ya.

Hier rezitiert Sukadev nur das Mantra:

Bedeutung des Vertrauens-Mantra gegen Angst

Dieses Mantra ist ein Kraftmantra, ein Schutzmantra. Es wird verwendet, um mit Ängsten umgehen zu können, letztlich um Angst zu transformieren. Es ist ein Mantra für Vertrauen. Es richtet sich an Gott, an das Göttliche, die kosmische Energie, wie auch immer du Ihn, Sie, Es sehen willst. Es ist zwar ein Mantra, das den Namen „Krishna“ dabei hat, aber du brauchst kein Hindu zu sein, um davon zu profitieren, sondern das Mantra wirkt als Kraftmantra und hat eine wunderschöne Bedeutung auch. Krishna heißt wörtlich „der Geheimnisvolle“. Geheimnisvoll, was auch heißt, du weißt, das Leben ist geheimnisvoll. Du verstehst nicht alles. Daraus kommen ja oft Ängste heraus, weil du eben nicht weißt, Was passieren wird. Du akzeptierst, das Universum ist geheimnisvoll, Schicksal ist geheimnisvoll. Aber in Krishna steckt auch drin, es ist ein göttliches. Auch was geheimnisvoll ist, ist ein göttliches, du hast dazu Vertrauen. Mahayogin. Maha heißt großartig, Meditation heißt auch Verbindung. Das heißt: „Oh geheimnisvolle göttliche Wirklichkeit, Du schaffst Verbindungen, Du bist großartig im Schaffen von Verbindungen.“ Damit drückst du aus: „Ja, ich will Verbindung herstellen. Ich will nicht alleine Sein. Ich will verbunden sein.“

Die nächsten Worte in diesem Mantra gegen Angst  sind „Mahayogin. Bhaktanam Abhayamkara„. Abhaya heißt Mut und Vertrauen. Und dieses Bhaktanam Abhayamkara heißt: „Oh bitte, gib mir Mut, gib mir Vertrauen.“

Das Mantra gegen Angst geht weiter mit Govinda Paramananda. Die Bedeutung davon ist: „Govinda – Du bist ein guter Hirte“. Das drückt aus, Gott ist wie ein Hirte. Du findest das auch im Judentum und im Christentum als Symbol Gottes, guter Hirte. Gott führt uns, Gott beschützt uns. Gott oder die Göttin oder die kosmische Energie sorgt dafür, dass wir uns gut entwickeln. Govinda.

Das nächste Wort dieses Anti-Angst-Mantra ist Paramananda: „Du bist höchste Freude und Du bringst mir die Freude des Höchsten.“ Param – das Höchste, Ananda – Freude. „Führe mich zur Freude des Höchsten.“ Damit drückst du aus, dass letztlich die Freude hinter allem steckt und dass du wieder diese Freude erfahren willst. Wenn du Freude hast, dann sind Ängste nicht mehr so wichtig. Sarvam Me Vasha Mana Ya. Das heißt: „Du sorgst dafür, dass alles, Sarvam, für mich gut ist, Me Vasha Mana Ya.“ Es ist das Vertrauen, dass du weißt, hinter allem steckt eine höhere Wirklichkeit, die wird sich etwas hinter allem gedacht haben. Selbst wenn Dinge schiefgehen, irgendwas steckt dahinter an Sinn. Auch wenn du es nicht verstehst, du weißt, irgendwo steckt ein Sinn dahinter und irgendwie wird es gut ausgehen und irgendwie ist es für dich gut.

Das Mantra gegen Angst schließt mit Sarvam Me Vasha Mana Ya. Hier die Bedeutung dieser Worte dieses Anti-Angst Mantra:

  • Sarvam – Alles
  • Me – für mich
  • Vasha Mana Ya-  ist gut.

Verwendung des Schutz-Mantra gegen Angst

Du kannst dieses Mantra immer wieder wiederholen. Es ist hochwirksam gegen Angst. Wiederhole es mal für eine Woche jeden Tag mindestens 3 Minuten lang. Und immer dann, wenn du am Tag Angst spürst, dann wiederhole das Mantra ganz besonders bewusst 3 Mal oder häufiger. Du wirst merken, wie Angst in Mut, Energie und Vertrauen umgewandelt wird.

Hörsendung Mantra gegen Angst

Hier findest du nochmals die Hörsendung, in der du alles über dieses Schutz-Mantra gegen Angst erfährst:

Schutz-Mantra gegen Angst Videos

Hier ein Video Vortrag über das Krishna Krishna Vertrauens-Mantra, so wirksam gegen Angst:

Lern-Video Mantra gegen Angst. Mit dem folgenden Video kannst du das Schutz-Mantra gegen Angst gut lernen. Sukadev rezitiert das Mantra und gibt dir Zeit es nachzusprechen.

Rezitations-Video des Krishna Krishna Mahayogin Mantras: Mit dem folgenden Video kannst du das Mantra gegen Angst mit rezitieren oder auch einfach auf dich wirken lassen:

 

Inhalt der kommenden Hörsendungen zum Thema Angst

In der nächsten Hörsendung dieses Ratgeber-Angst-Podcast wirst du Tipps gegen Angst aus der jüdisch-christlichen Mythologie bekommen. Du wirst lernen, Engelenergie gegen Angst, Furcht, Ängstlichkeit, Phobien und Panik zu verwenden.

Bis dahin probiere dieses Sanskrit Schutzmantra – Öffne dich für diese Schutzkraft, das so wirksam ist gegen Angst und Ängste.

Zum Ende dieser Hörsendung hörst du dieses Mantra gegen Angst noch ein paar Mal. Du kannst dieses Mantra wieder auf dich wirken lassen.

Diese Angst Podcast Ausgabe ist jetzt der erste Teil einer Serie von Hörsendungen, in der aus verschiedenen spirituellen Richtungen du Kraft bekommen kannst. Dieses Mal eben mit dem Mantra aus der Tradition des Hinduismus.

Hier nochmals der Text dieses Schutz-Mantra gegen Angst:

Krishna Krishna Mahayogin
Bhaktanam Abhayamkara
Govinda Paramananda
Sarvam Me Vasha Mana Ya.

Hier der Link zur Hörsendung, dieser Ausgabe des Anti-Angst-Podcast:

http://angst.podspot.de/files/21_schutzmantra-gegen-angst.MP3

Weiterführende Informationen zum Thema Angst, Mantras und Yoga Psychologie:

Dies ist ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Hier findest du mehr zum Thema:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.