Von der Unausgeglichenheit zur Gelassenheit

Play

Wie kannst du von Unausgeglichenheit zur Gelassenheit kommen? Unausgeglichenheit kommt oft aus Angst. Wenn du gelassener wirst, hast du auch weniger Ängste. Daher ist es gut, Techniken zu lernen, um aus Unausgeglichenheit herauszukommen, um Gelassenheit zu entwickeln. Sukadev gibt dir hier einige Tipps wie du ausgeglichener werden kannst. Dieser Vortrag zum Thema Unausgeglichenheit soll dir Lebenshilfe, Denkanstoß und vielleicht sogar Inspiration sein. Er ist Teil des Umgang mit Angst Podcast. Mehr Infos zum Thema Angst auf http://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst. Seminare, die dir helfen, Angst durch Vertrauen zu ersetzen, findest du auf https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/angst-ueberwinden. Diese Sammlung von Denkanstößen zu Sensibilität ist ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Eine große Übersicht über alle Yoga Vidya Podcasts, nicht nur über Sensibilität, findest du auf http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/horsendungen-auf-einen-blick/. Lass dich inspirieren!. Mehr zum Thema Unausgeglichenheit gibt es jetzt in dieser Podcast Ausgabe. Unausgeglichenheit ist also ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft, eine Verhaltensweise, mit der du umgehen lernen kannst.. Diese Hörsendung von und mit Sukadev Bretz ist Teil der Yoga Vidya Podcasts. Alle Yoga Vidya Podcasts. AyurYogaThaiMassage (AYTM) & Passive Yoga Therapie – eventuell hilfreich bei Unausgeglichenheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.