Gestörtheit – Ratschläge im Umgang mit anderen

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Gestörtheit zeigt? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Gestörtheit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich die Charakteristika von Gestörtheit ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Gestörtheit kann man sehen als Laster, als Schattenseite – aber auch als Ausdruck eines wertzuschätzenden Anliegens.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Gestörtheit ist die Bezeichnung dafür, dass etwas oder jemand gestört ist. Man spricht davon, dass jemand sich in einem Zustand geistiger Gestörtheit befindet, also nicht klar denken kann. Man spricht in der Psychologie von … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Idiotie, Wahnsinn, Krankheit, Umnachtung, Abartigkeit . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Retreat bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

 

 

Laune – wie geht man damit um?

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Laune siehst? Eine Menge von Infos zu Laune  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind die Charakteristika von Laune ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Laune wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Laune ist die momentane Stimmung, die momentane Gemütsverfassung. Laune kann auch eine plötzliche Idee sein, ein Einfall, etwas Unreflektiertes, das aus dem Unterbewusstsein kommt. Der Plural Launen steht für raschen Wechsel der Stimmungen – … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Eigenheit, Entartung, Schrulligkeit, Launenhaftigkeit . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Ferien in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Übertölpelung – Ratschläge im Umgang mit anderen

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Übertölpelung zeigt? Video Informationen zu Übertölpelung  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich die Charakteristika von Übertölpelung ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Übertölpelung wird gerne als Schattenseite, als Laster angesehen – aber es gibt auch eine andere Sichtweise.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition:

Übertölpelung bedeutet jemanden in plumper Weise zu übervorteilen. Übertölpelung bedeutet betrüben und überlisten. Übertölpelung geht oft mit Geschwindigkeit einher: Man kann eine feindliche Armee übertölpeln durch ein schnelles und unerwartetes Manöver. Man kann die … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Täuschung, Durchtriebenheit, Intrige, Irreführung, Arglist . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien Nordsee bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

 

 

Wandelmütigkeit – Tipps im Umgang mit anderen

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Wandelmütigkeit siehst? Eine Menge von Infos zu Wandelmütigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Wie erkennt man überhaupt Wandelmütigkeit ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Wandelmütigkeit kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Wandelmütigkeit ist ein Kunstwort aus Wandel und Mut. Wandelmütigkeit ist konstruiert ähnlich wie das Wort Wankelmütigkeit. Wandelmütigkeit bedeutet, den Mut zum Wandel zu haben. Mut heißt dabei nicht einfach Kühnheit. Mut als Teil eines … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Flatterhaftigkeit, Unbeständigkeit, Unentschiedenheit, Unschlüssigkeit, Unsicherheit . Autor und Sprecher dieses Podcasts ist Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien Nordsee in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Gestresstheit – wie damit umgehen

Wie gehst du geschickt damit um, wenn jemand Gestresstheit zeigt? Darüber erfährst du hier einiges. Gestresstheit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind Merkmale von Gestresstheit ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Gestresstheit kann behandelt werden als ein Laster, als negative Eigenschaft, als etwas zu Bekämpfendes – oder als Ausdruck einer tiefen Sehnsucht, die sich nicht sofort zeigt.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition:

Gestresstheit ist die Bezeichnung eines Gemütszustands eines Individuums oder auch einer Gruppe von Menschen. Wer unter Stress leidet, dem schreibt man Gestresstheit zu. Eine Führungspersönlichkeit kann sich manchmal Gedanken machen über die Gestresstheit seiner … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Burnout, Kollaps, Erschöpfung, Mattigkeit . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Retreat in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

 

 

Launenhaftigkeit bei anderen

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Launenhaftigkeit wahrnimmst? Video Informationen zu Launenhaftigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist denn eigentlich Launenhaftigkeit ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Launenhaftigkeit mag man mögen oder auch nicht mögen – man wird immer wieder damit konfrontiert.

Im Yoga Vidya Persönlichkeits-Lexikon gibt es folgende Definition:

Launenhaftigkeit ist der Zustand, in dem die Stimmungen ständig wechseln. Launenhaftigkeit kann man einem Menschen zuschreiben ebenso wie dem Schicksal. Man kann sich über die Launenhaftigkeit des Schicksals beschweren: Mal hat man Glück, mal … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Jähzorn, Unberechenbarkeit, Laune, Schrulligkeit, Stimmungswechsel . Autor sowie Sprecher dieser Hörsendung ist Sukadev Bretz.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Achtsamkeit kultivieren Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Urlaub in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

 

 

Umgetriebenheit anderer

Welche Möglichkeiten hast du im Umgang mit Umgetriebenheit in jemand anderem? Darüber erfährst du hier einiges. Umgetriebenheit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man eigentlich Umgetriebenheit ? Was kann eine spirituelle Sichtweise dazu sagen?

Umgetriebenheit ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki:

Umgetriebenheit ist ein selten gebrauchtes Wort für Vagabundentum. Wen es in der Welt umhertreibt, wer nirgendwo ein festes Zuhause hat, dem kann man Umgetriebenheit zu. Man kann sich umhertreiben lassen, also von hier nach … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Unrast, Nervosität, Unruhe, Ruhelosigkeit, Getriebensein . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Wenn du dich für Persönlichkeitsentwicklung interessierst, sind vielleicht auch Seminare bei Yoga Vidya interessant, zum Beispiel die Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Retreat in einem Yoga Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Zunächst aber – höre dir diese Hörsendung an.

 

 

Wankelmütigkeit – wie geht man damit um?

Wie kannst du Menschen helfen, die Wankelmütigkeit zeigen? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Wankelmütigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind die Charakteristika von Wankelmütigkeit ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Wankelmütigkeit kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition:

Wankelmütigkeit ist die Persönlichkeitseigenschaft, die von Wankelmut gekennzeichnet ist. Wankelmütigkeit ist auch eine Vorgehensweise, bei der immer wieder gewechselt wird. Man kann z.B. sagen: „Wir sollten aufhören mit unserer Wankelmütigkeit. Wir sollten endlich entscheiden, was zu tun ist.“ Ein wankelmütiger Mensch ist ein Mensch, der seine Meinung … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Flatterhaftigkeit, Unbeständigkeit, Unentschiedenheit, Unschlüssigkeit, Unsicherheit . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Ayurveda Urlaub bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

 

 

Affengeist – Tipps im Umgang mit anderen

Welche Möglichkeiten hast du im Umgang mit Affengeist in jemand anderem? Ein Vortragsvideo über Affengeist  vom Standpunkt des Yoga aus.

Wie erkennt man überhaupt Affengeist ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Affengeist mag man mögen oder auch nicht mögen – man wird immer wieder damit konfrontiert.

Folgende Aussage findest du im Yoga Wiki:

Affengeist ist in der Literatur von [https://www.yoga-vidya.de Yoga] und Buddhismus die Bezeichnung für einen Geist, einen Verstand, der schnell hin und her springt. Im [https://www.yoga-vidya.de Yoga] und auch im Buddhismus geht es darum, den … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Unruhe, Zerstreutheit, Zerfahrenheit . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Willst du selbst tiefe spirituelle Erfahrungen machen? Dann besuche doch mal eines der Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

 

 

Getriebenheit – Tipps im Umgang mit anderen

Wie kannst du jemandem helfen, in dem du Getriebenheit siehst? Eine Menge von Infos zu Getriebenheit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Wie erkennt man überhaupt Getriebenheit ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Getriebenheit ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Getriebenheit ist ein Gefühl, gedrängt zu werden, in eine Richtung gedrückt zu werden. Getriebenheit ist eine innere Unruhe, die sich oft auch in körperlicher Unrast, unruhigem Atem und Nervosität, schnellen Augenbewegungen, unruhiger Sitzhaltung und … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Besessenheit, Rastlosigkeit, Unruhe . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Achtsamkeit kultivieren Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yoga Ferien in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!