Bedürfnis bei anderen

Vom Standpunkt der Liebe aus, was machst du, wenn du in anderen Bedürfnis wahrnimmst? Eine Menge von Infos zu Bedürfnis  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich Merkmale und Charakteristika von Bedürfnis ? Wann sollte man etwas tun, wann ist es besser loszulassen, sich rauszuhalten?

Bedürfnis kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale findet man folgende Definition:

Bedürfnis ist etwas, dessen man bedarf, um zu leben. Das Wort Bedürfnis wird heutzutage in verschiedensten Kontexten gebraucht. So spricht man von Grundbedürfnissen des Menschen, als Nahrung, Wasser, Kleidung, Dach über dem Kopf. In … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Begehren, Anspruchsdenken, Überfluss . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Urlaub in einem Seminarhaus von Yoga Vidya mit. Jetzt aber viel Spaß mit diesem Podcast!

 

 

Bedürftigkeit anderer

Wie kannst du Menschen helfen, die Bedürftigkeit zeigen? Video Informationen zu Bedürftigkeit  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was ist überhaupt Bedürftigkeit ? Was tun, wenn man selbst betroffen ist? Was tun, wenn das Auswirkung hat auf die ganze Gruppe, auf die Gemeinschaft?

Bedürftigkeit kann viele Ursachen haben, kann aus Gekränktheit kommen – oder aus Liebessehnsucht.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Bedürftigkeit besitzt jemand, dessen Bedürfnisse nicht gestillt sind. Im engeren Sinn spricht man von Bedürftigkeit, wenn die Grundbedürfnisse nicht gestillt sind. Jemand, der der Hilfe anderer bedarf, der ist bedürftig. Bedürftigkeit ist das Substantiv … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Hilflosigkeit, Schwäche, Unzufriedenheit . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Retreat bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!

 

 

Elend – Ratschläge im Umgang mit anderen

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Elend bei anderen? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Elend  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich die Charakteristika von Elend ? Wie kann man damit umgehen vom Standpunkt von Liebe und Mitgefühl?

Elend kann man nicht nur sehen als Schattenseite, als negative Eigenschaft – man kann dahinter auch irgendwo den Wunsch sehen, Liebe zu empfangen oder zu geben.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Elend ist die Bezeichnung für einen Zustand, der geprägt ist von großem Unglück, großer Not. Das Wort Elend kommt vom althochdeutschen Adjektiv elilenti, was ursprünglich hieß „aus der Fremde kommend“ und hat etwas mit Land zu tun. … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Martyrium, Pein, Qual, Not, Unglück . Dieser Vortrag ist von und mit Sukadev Volker Bretz von Yoga Vidya.

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Yogaferien in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser mit. Jetzt aber erst mal viel Inspiration mit diesem Vortrag!

 

 

Entbehrung bei anderen

Was kannst du tun, wenn in deiner Umgebung jemand Entbehrung zeigt? Video Informationen zu Entbehrung  vom Standpunkt des Yoga aus.

Was sind denn eigentlich Merkmale und Charakteristika von Entbehrung ? Wie kann man einem Menschen helfen, vom spirituellen Standpunkt aus?

Entbehrung ist nicht nur etwas, was man ablehnen muss – sondern hat auch seine andere Seite.

Genaueres findest du natürlich auch im Yoga Wiki. Hier heißt es:

Entbehrung bedeutet Mangel an etwas, was einem wichtig ist. Eine Zeit der Entbehrung ist eine Zeit der Not, in der einem vieles fehlt, was man eigentlich braucht. Manchmal nimmt man große Entbehrungen auf sich, … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Hunger, Krise, Armut . Dieser Kurzvortrag ist von und mit Sukadev Bretz von Yoga Vidya.

Willst du deine eigene Persönlichkeit entwickeln? Dann besuche doch eines der Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Spirituelle Ferien bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Misere – was kann man tun?

Welche ethischen Möglichkeiten hast du im Umgang mit Misere bei anderen? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Misere  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man denn eigentlich Misere ? Kann da Yoga und Meditation helfen?

Misere ist etwas, womit man sich immer wieder auseinandersetzen muss – da kann es helfen, sich mal damit gründlicher zu beschäftigen.

Im Yoga Wiki findest du folgende Erläuterung:

Misere ist eine Notlage, ein Elend. Misere ist eine ausweglose Lage. Man spricht von wirtschaftlicher Misere, von geschäftlicher Misere, von finanzieller Misere, von politischer Misere. Es gibt auch die persönliche Misere, ein erbarmungswürdiger Zustand. … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Zwangslage, Drangsal, Unglück, Notlage, Krise . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Um selbst auf deinem Weg voranzukommen, besuche doch eines der Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare . Oder mache mal Meditation Ferien bei Yoga Vidya, in einem der Seminarhäuser, mit. Jetzt lausche aber zunächst mal diesem Podcast.

 

 

Opfermentalität anderer

Wie kannst du Menschen helfen, die Opfermentalität zeigen? Darum geht es hier in diesem Video zum Thema Opfermentalität  vom Standpunkt des Yoga aus.

Woran erkennt man eigentlich Opfermentalität ? Wie kann man helfen? Wann sollte man helfen?

Opfermentalität mag man mögen oder auch nicht mögen – man wird immer wieder damit konfrontiert.

Folgendes findest du im Yoga Vidya Lexikon der Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale:

Opfermentalität ist die Bezeichnung für eine innere Einstellung, eine innere Überzeugung, ein Opfer zu sein. Wer eine hohe Opfermentalität hat, der wird nicht selbst aktiv, um sein Schicksal, sein Los zu verbessern. Menschen mit … weiterlesen…

. Ähnliche Eigenschaften sind übrigens Opferlamm, Beschuldigung . Dies ist ein Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. .

Yoga Vidya bietet viele Seminare zum Thema Yoga und Meditation, auch Kloster Urlaub bei Yoga Vidya mit. Jetzt aber zunächst viel Inspiration mit dieser Hörsendung!